Allgeimeines:
Ettlingen ist eine Stadt südlich von Karlsruhe in Baden-Württemberg. Sie ist nach Bruchsal die zweitgrößte Stadt des Landkreises Karlsruhe und ein Mittelzentrum für die umliegenden Gemeinden. Seit 1. Januar 1966 ist Ettlingen Große Kreisstadt.

Ettlingen liegt im Übergang der Rheinebene in den nördlichen Schwarzwald und ist Teil des Albtals. In der Stadt fließt der Fluss Alb, der schließlich in den Rhein mündet. Die Kernstadt liegt hauptsächlich bereits in der Ebene, ein kleiner Südwesthang bildet zusammen mit dem Durlacher Geigersberg die bevorzugte Wohnlage für Karlsruhe. Die eingegliederten Ortschaften liegen teilweise ebenfalls in der Ebene (Bruchhausen, Ettlingenweier, Oberweier), teilweise jedoch auch schon auf den ersten Hügeln des Schwarzwalds (die Höhenstadtteile Spessart, Schöllbronn und Schluttenbach)

Weitere Links:
http://www.ettlingen.de/

Textquelle:
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Ettlingen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de))
Bildquelle:
By Wolkenkratzer (Own work) [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons


Impressum | Datenschutz | Rechtliches

Unternehmensdarstellung - Kerntechnische Entsorgung Karlsruhe GmbH

Kerntechnische Entsorgung Karlsruhe GmbH

Die Kerntechnische Entsorgung Karlsruhe GmbH – KTE – ist zuständig für den Rückbau aller stillgelegten kerntechnischen Anlagen am Standort Karlsruhe / KIT Campus Nord in Eggenstein-Leopoldshafen. Alle damit verbundenen Aufgaben zur Entsorgung des radioaktiven Abfalls liegen ebenfalls in den Händen des Unternehmens. Bei der KTE kommen die klügsten Köpfe aus verschiedensten wissenschaftlichen Disziplinen mit Ausrüstung auf dem neuesten Stand der Technik zusammen – denn schließlich geht es uns um den Rückbau und die Entsorgung kerntechnischer Anlagen. Damit und mit der Zwischenlagerung und Verarbeitung von radioaktiven Reststoffen haben wir bis voraussichtlich 2060 alle Hände voll zu tun. Deshalb sind wir an unserem gut an den ÖPNV angebundenen Standort bei Karlsruhe immer auf der Suche nach motivierten Fachkräften sowie Interessenten für eine Ausbildung oder ein Duales Studium, die ihr Know-how für eine „nachhaltige Umwelt“ einsetzen wollen. Die KTE ist Teil der EWN-Gruppe und wird öffentlich finanziert. Dementsprechend sicher und krisenfest sind unsere Arbeitsplätze. Unsere 700 Mitarbeiter*innen aus den verschiedensten Arbeitsbereichen profitieren darüber hinaus vom attraktiven Chemietarifvertrag. Bei uns erwartet Sie ein spannender Arbeitsplatz, zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten und ein betriebliches Gesundheitsmanagement sowie eine betriebliche Altersvorsorge.

Folgende Ausbildungsberufe und Dualen Studiengänge bietet die KTE am Standort Karlsruhe / KIT Campus Nord in Eggenstein-Leopoldshafen an:

  • Fachinformatiker, Fachrichtung Daten- und Prozessanalyse (m/w/d)
  • Fachinformatiker, Fachrichtung Systemintegration (m/w/d)
  • Mechatroniker (m/w/d)
  • Duales Studium Elektrotechnik (DHBW)
  • Duales Studium Informatik (DHBW)
  • Duales Studium Sustainable Science and Technology – Arbeitssicherheit (DHBW)
  • Duales Studium Sustainable Science and Technology - Strahlenschutz (DHBW)

Text für Unternehmensprofil

Adresse & Kontaktdaten

Kerntechnische Entsorgung Karlsruhe GmbH
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Telefon: +49 7247 882673
E-Mail: jonas.bart@kte-karlsruhe.de
Homepage:

Aktuelle Jobs bei Kerntechnische Entsorgung Karlsruhe GmbH

Fachinformatiker (m/w/d)

Fachrichtung Systemintegration
Kerntechnische Entsorgung Karlsruhe GmbH
Position: Ausbildung
Einsatzort: Eggenstein-Leopoldshafen
Beschäftigungsbeginn: 01.09.2024

Duales Studium Informatik

Bachelor of Science (m/w/d)
Kerntechnische Entsorgung Karlsruhe GmbH
Position: Duales Studium
Einsatzort: Eggenstein-Leopoldshafen
Beschäftigungsbeginn: 01.10.2024

Duales Studium Elektro- und Informationstechnik

Bachelor of Engineering (m/w/d)
Kerntechnische Entsorgung Karlsruhe GmbH
Position: Duales Studium
Einsatzort: Eggenstein-Leopoldshafen
Beschäftigungsbeginn: 01.10.2024
Lädt...